GAT-Ausstellung 9. bis 13. November 2019 zum Thema “Spielzeuge & Toys”

Die diesjährige Bilderausstellung “Grüße Aus Tätowierungen” fand in Berlin Kreuzberg statt. 86 Tätowierer/innen aus dem deutschsprachigen Raum sind unserer Einladung gefolgt. Die Ausstellung wurde mit einer großen Vernissage und vielen Gästen eröffnet. Gezeigt wurden 46 beeindruckende Werke, die für die menschliche Hand kreeirt wurden. Zudem gab es 40 Werke auf zwei gestalteten GAT-Dolls – eine “Blackwork-Woman” und einen “Ösi-Boy” im freestyle zu sehen. Auch sonst gab es jede Menge “Action”… In Kürze veröffentlichen wir dazu einige Bilder.  Zur Ausstellung gibt es auch wieder einen limitierten Begleitkatalog, der unter
gat-ausstellung@tattoo77.de bestellt werden kann oder ab Anfang Dezember über unseren Online-Shop auf dieser Seite.
Was ist gelaufen
09. November, 20 – 06 Uhr Uhr, Ausstellung & Opening Party
10. November, 14 – 19 Uhr, Ausstellung
11. November, 16 – 22 Uhr, Ausstellung & “Malzeit – Stifte raus”
12. November, 16 – 22 Uhr, Ausstellung & TattooTischTennis “An die Kelle fertig los”
13. November, 16 – 22 Uhr, Ausstellung & Bilderauktion “Das Bild ist weg, für`n guten Zweck”
Das GAT-Team hatte im Vorfeld eine Kuratoren-Crew zusammengestellt, die Tätowierer/innen für das diesjährige Projekt empfohlen haben.

Wall-Kuratoren

ImmmeBöhme, Monkey Business Tattooing, Forchheim    
Heiko Gantenberg, „Dr. Notch“  Top Notch Tattooing, Marl
Tim Eisenträger, beyondtradition, Rosdorf
Tätowiermagazin Team, Jula Reichard
Natalie & Timo Feelfarbig Magazin, Bochum

Doll-Kuratoren

Ulrich Krammer, Face the Fact, Linz
Ivan & Netti, Blut und Eisen, Berlin / Andi Rest Less, Pechschwarz, Berlin

Watch out unser Instagram-Profil!

 
Menü